„Eigentlich müsste ich das mal Aufräumen“, ist wohl ein Gedanke, der viele Menschen beschleicht, wenn sie ihre alten Ordner und Unterlagen sehen. Doch wo es zu Hause vielleicht um einige Mappen mit Versicherungsunterlagen oder Kinderzeichnungen geht, betrifft es im Stadtarchiv von Forst 337 M...