Sie präsentiert sich in einem komplett neuen Stil: Die Forster Schwimmhalle hat nach rund drei Jahren Umbauzeit jetzt die ersten Besucher empfangen. In der mit großen Fensterflächen versehenen zentralen Halle gibt es drei Becken: Das wettkampftaugliche  Schwimmerbecken mit fünf Bahnen in der Abmessung von 25 Meter Länge, 12,5 Meter Breite und 1,80 Meter Tiefe. Dazu kommt ein Nichtschwimmer-Becken von elf mal sechs Meter Fläche mit Sprudel ...