„Wenn Karin Lehmann (Name geändert) am Morgen zur Arbeit aufbricht, dann setzt sie auf das Prinzip Hoffnung. Ihre beiden Kinder besuchen die Schule in Döbern im Landkreis Spree-Neiße. Da sie nicht in der Kleinstadt wohnen, sind sie auf den Schulbus angewiesen.
Und diese Fahrten, so erzählt die ...