Der ehrenamtliche Kreisbrandmeister und seine Stellvertreter sollen im Spree-Neiße-Kreis künftig eine höhere Aufwandsentschädigung erhalten. Die Höhe dieser Entschädigung ist laut Verwaltung seit dem Jahr 1994 nicht verändert worden. Mit der Einführung des Euro wurde der Betrag lediglich nac...