(kkz) Über die sozialen Netzwerke wird für Mittwochabend ab 18 Uhr vor das Hotel Rosenstadt zu einer „Demo gegen Hass, Ausgrenzung und Hetze“ eingeladen. Wie Polizeisprecherin Ines Filohn bestätigt, liegt eine entsprechende Anmeldung der Gruppe „Freie Bürger Forst“ bei der Polizei vor. Demnach werden rund 50 Personen erwartet. Eingeladen seien tolerante und weltoffene Leute aus Forst, teilen die Veranstalter auf RUNDSCHAU-Nachfrage mit. Außerdem wolle man den Dialog mit Besuchern der AfD-Veranstaltung suchen. Anlass für die Demonstration ist der angekündigte Besuch der AfD-Bundestagsabgeordneten Beatrix von Storch. Sie spricht auf Einladung des AfD-Kreisverbandes Spree-Neiße ab 19 Uhr im Hotel Rosenstadt.