Bäume waren umgekippt. Häuserdächer beschädigt. Doch beim jüngsten Sturmtief, das auch das Amt Döbern-Land nicht verschonte, konnten dort nicht alle Helfer ausrücken, die zur Verfügung standen. Der Grund klingt banal. „Es konnten nicht alle alarmiert werden“, sagt Amtswehrführer Lars Mu...