„Es ist wie geplant gelaufen und es sind alle zur Abiturprüfung gekommen, obwohl eine einfache Entschuldigung gereicht hätte“, sagt Thomas Röger, Schulleiter des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium Forst. „Man merkt, dass die Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfungen hinter sich bringen wollen.“

Gestartet sind die Abi-Prüfungen in Forst am 20. April mit den Fächern Geographie und Geschichte. Dazu waren 37 Schüler angetreten. Sie wurden über verschiedene Eingänge eingelassen und zu unterschiedlichen Räumen geführt, um ihre Sachen abzulegen. Die Prüfungen selbst werden alle in der Aula geschrieben.

„Unsere Aula ist groß genug, um die geforderten neun Quadratmeter Fläche pro Schüler mit dem entsprechenden Rundum-Abstand von 1,50 Meter zu garantieren“, erklärt der Schulleiter. Mit den neu gestellten Tischen passen sogar die 46 Abiturienten vorschriftsmäßig in die Aula, die am 24. April an der Englisch-Prüfung teilnehmen – die Höchstzahl pro Prüfungstag.

Prüfungsvorbereitung lief in Forst trotz Corona recht gut

Am 22. April zur Biologie- und Physikprüfung sind 22 Abiturienten angemeldet, zur Deutschprüfung am 30. April 44 und zur Matheprüfung am 5. Mai 29. Insgesamt legen 67 Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr ihr Abitur am Forster Gymnasium ab.

„Die Prüfungsvorbereitung lief am Ende trotz Corona doch recht gut“, schätzt Thomas Röger ein. „Weil der Abiturjahrgang sowieso vor Ostern den letzten Schultag gehabt hätte, ist letztlich nicht so viel direkter Unterricht ausgefallen. Über die digitale Lernplattform Fronter sind Schüler und Lehrer in Kontakt geblieben, es konnten weiter Aufgaben erteilt und Fragen gestellt werden.“

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und zur Lage in der Lausitz gibt es in unserem Liveticker.

Zahlen und Grafiken zur Ausbreitung des Coronavirus haben wir in unserem Dashboard für Sie zusammengefasst.

Bleiben Sie informiert mit dem kostenlosen Newsletter der LR-Chefredaktion.

Hintergründe zum Coronavirus in der Lausitz finden Sie in diesem Dossier.

#lausitzhältzusammen – die Plattform bei LR Online für alle privaten Hilfsangebote und Ankündigungen der lokalen Unternehmen.