Agrarlandschaften mit Hecken, Büschen oder angrenzenden Wäldern sind seit mehr als einem halben Jahrhundert zunehmend der Intensivierung und Mechanisierung zum Opfer gefallen. Eine Tendenz, die bereits im Mittelalter mit der Einführung der Fruchtfolgen einsetzte und im 19. Jahrhundert durch die...