Im privaten Bereich produziert demnach jeder Einwohner in Spree-Neiße zwischen 65 und 75 Kilogramm Papierabfall pro Jahr. Auch darüber, was in den blauen Tonnen steckt, gibt die Statistik Auskunft. 55 Prozent sind grafisches Papier wie Zeitungen, Zeitschriften und Kataloge, 35 Prozent Verpackungsk...