Die Elsterwerkstätten in Massen werden größer: Aktuell entsteht neben dem bestehenden Standort der Elster-Werke in der Ludwig-Erhard-Straße eine neue Fertigungshalle.
Momentan sind dazu in Massen Tiefbauarbeiten im Gange. Andreas Fehse ist bei dem gemeinnützigen Unternehmen Elster Werke für das Gebäudemanagement zuständig. Er sagt auf Anfrage der Rundschau, dass die Produktion der Werkstätten, in denen Menschen mit Behinderungen arbeiten, erweitert werden soll. Der Standort in Massen sei aktuell „sehr beengt“, mit der neuen Fertigungshalle soll die Produktion ausgeweitet werden. 40 Menschen mehr sollen dann in Massen arbeiten. Der Neubau soll bis Ende 2021 fertig gestellt werden.
Aktuell laufen Tiefbau-Arbeiten, die neue Fertigungshalle soll Ende 2021 stehen.
Aktuell laufen Tiefbau-Arbeiten, die neue Fertigungshalle soll Ende 2021 stehen.
© Foto: Daniel Roßbach
Die Elster Werke liefern unter anderem Produkte für die Automobilbranche.