(pm/leh) Zum Thema Artenvielfalt im Birkenwald und anlässlich der internationalen Batnight findet am Samstag, 17. August, ab 17 Uhr im Schullandheim Täubertsmühle eine spannende Fledermausnacht statt.

Ein buntes Programm für Jung und Alt lädt zum Staunen und Mitmachen ein. Man kann unter anderem Fledermäuse hören und beim Netzfang sehen, den Wald erforschen und Fledermauskästen bauen. Es gibt auch eine Filmvorführung und den Insektenfang bei Nacht.

Organisiert und durchgeführt wird diese Veranstaltung durch das bundesweite Mitmach-Forschungsprojekt „Plan-Birke, forsch voran“ sowie die Initiative Fledermausschutz Elbe-Elster und den Förderverein des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft.

17. August, 17 Uhr. Die Kosten für Tagesgäste betragen 2 Euro für Erwachsene, 1 Euro für Kinder. Anmeldungen bitte bei Christoph Ertle, Tel.: 03531 790718, E-Mail: c.ertle@fib-ev.de