Kaum ist der Schnee weggetaut, geht das Katz-und-Maus-Spiel um den Schriftzug „Sängerstadt Finsterwalde“ am Kreisverkehr in der Berliner Straße weiter. Die dreisten Buchstaben-Diebe haben in dieser Woche zwei Nächte in Folge zugeschlagen und hässliche Lücken am Betonsockel hinterlassen. In ...