„Wir sind noch unfrisiert und unrasiert, aber wir sind mit Volldampf dabei, den schwierigen Spagat zwischen F60-Erlebnis und Corona-Hygieneregeln zu bewerkstelligen.“ Das sagt André Speri, Geschäftsführer der F60 Concept GmbH. Bei dem Videogespräch mit der Lausitzer Rundschau wird beides offenbar. Die Mannschaft ist seit vier Monaten nicht nur krisen-, sondern auch frisurgeplagt.