Ein Großteil der Finsterwalderinnen und Finsterwalder hält sich zum Jahreswechsel an das vom Landkreis Elbe-Elster auferlegte Böllerverbot auf öffentlichen Plätzen. Explosionen am Himmel über der Sängerstadt gibt es aber reichlich.