Wenn einem als Geschäftsführer eines kleinen oder mittleren Unternehmens in einer ländlichen Region wie Elbe-Elster ein Brief ins Haus flattert, in dem steht, dasss man zur Spitzengruppe der innovativen Unternehmen in Deutschland gehört, dann darf das Herz schon ein bisschen schneller schlagen.