Kaufmannsläden, Nussknacker, Spielzeug, Modelleisenbahnen, Sandmänner, Betttücher und vieles andere gab es in den vergangenen Jahren im Finsterwalder Sänger- und Kaufmannsmuseum als Sonderausstellungen schon zu sehen. Aber Autogramme? Wie soll das gehen?
Zur Eröffnung der Schau „Für Rainer“...