2001 haben Sebastian Arsand und Jens Puppe mit befreundeten Künstlern eine erste große Ausstellung in der leerstehenden ehemaligen Fahrradfabrik Prochnow in Finsterwalde organisiert. Zehn Jahre später sind sie als lose Künstlergruppe Morph in die leerstehende ehemalige Alte Schaefersche Weberei in der jetzigen Oskar-Kjellberg-Straße eingezogen, haben dort mit Zustimmung und Hilfe der Stadt ihre Ateliers und großen Ausstellungsräume eingeri...