Auf dem Röntgenbild sind drei Projektile zu sehen, zwei im Kopf, eins steckt in der Schulter, kurz vor der Wirbelsäule. Sehr wahrscheinlich ist in Doberlug-Kirchhain etwa fünf bis sechs Mal auf den kleinen Tarzan geschossen worden. Das zeigen weitere Ein- und Austrittspforten. Am schlimmsten trif...