Es ist doch zum verrückt werden. Die Zweijährige wirft ihre Puppe in die Ecke, verschränkt die Arme vor der Brust und verzieht das Gesicht. Und ihre Mutter stöhnt. „Was soll ich denn mit dir jetzt noch anfangen?“, fragt sie sich in Gedanken. Es wurde geknetet, gepuzzelt und Puppenküche gesp...