Lufttemperatur 15 Grad, Wassertemperatur 18 Grad – in der Finsterwalder Schwimmhalle fiwave ist es kalt. Nur die Pumpen in den vor einigen Wochen frisch befüllten Becken halten das Wasser gluckernd im Bewegung. „Wir versuchen, an allen Ecken zu sparen“, sagt Torsten Marasus.
Das wird wohl noch...