Die Feuerwehr ist am Sonntagnachmittag zu einem Gebäudebrand in Doberlug-Kirchhain im Landkreis Elbe-Elster ausgerückt. Das teilt die Leitstelle Lausitz mit.
Im Ortsteil Dübrichen steht der Anbau eines Einfamilienhauses in Flammen. Das Gebäude befindet sich an der Kirchhainer Straße. Die Leitstelle wurde gegen 13 Uhr alarmiert. Neun Ortsfeuerwehren sind mit 17 Fahrzeugen am Einsatzort, wie die Leitstelle weiter mitteilt.

Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden

Zwei Personen mussten in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden, eine weitere Person wird vom Rettungsdienst vor Ort versorgt.
Zur Brandursache ist noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt.
Weitere Informationen und Hintergründe zu Einsätzen der Polizei in Brandenburg, Berlin und Sachsen finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR Online.