„Das ganze Ausmaß psychischer Erkrankungen wird man erst zwei Jahre nach der Pandemie mit aller Wucht erleben“, sagen zwei Frauen, die es ahnen können. Schon längst werden Dorotheé Offermann und Kerstin Höpner-Miech gerufen, wenn Menschen in Not sind, wenn sie nicht mehr ein noch aus wissen...