Für den Landkreis Elbe-Elster wurde am Sonntag und Montag (17. Mai) eine Corona-Inzidenz unter 100 gemeldet. Am Sonntag wurden zehn, am Samstag und Montag jeweils drei Neuinfektionen gemeldet. Damit sank der Inzidenzwert von 129,6 am Freitag auf 97,2. Das ist weiter der höchste Wert in Brandenburg