So sah es noch vor einigen Wochen aus: Die Stadt Finsterwalde als kommunaler Träger plante an den drei städtischen Grundschulen die Einrichtung von je zwei ersten Klassen.
So fallen viele Eltern aus allen Wolken, als sie am 19. Mai aus einer Elternkonferenz davon erfahren, dass die Zweizügigkeit...