Anwohner des Kirchhainer Weges in Gröbitz atmen auf. Vor wenigen Tagen ist die neue Asphaltpiste von der Dorfstraße an bis zum letzten Haus am Ortsende in Richtung Ponnsdorf fertiggestellt worden. Zuvor hatte der unbefestigte Weg regelmäßig mächtig Staub aufgewirbelt.

Gröbitzer Spielplatz bekommt neue Bäume

Für die Sicherheit der Kinder auf dem öffentlichen Spielplatz an der Straße sind zwei Schikanen installiert worden, um den Verkehr zu verlangsamen. Als Ausgleichsmaßnahme für gefällte Bäume an der neuen Straße können sich künftige Kinder des Dorfes über vier Schatten spendende Bäume auf dem Spielplatz freuen, informiert Ortsvorsteher Eckhard Nadebor.
Gröbitz ist in diesem Jahr ein Investitionsschwerpunkt in der Gemeinde Massen-Niederlausitz, erklärt Eckhard Nadebor. In den ländlichen Wegebau im Kirchhainer Weg sind 100 000 Euro geflossen, vollständig eigenfinanziert von der Gemeinde.

Massen