Wer von Finsterwalde aus mit dem Zug zur Arbeit pendelt, legt den Weg zum Bahnhof oft mit dem Fahrrad zurück. Der Drahtesel wird hier bei den zahlreich vorhandenen Fahrradständern untergebracht. Nicht selten aber erkennt ihn sein Besitzer bei der Rückkehr nicht wieder, weil sich Langfinger am Fah...