(pm/blu) Ein 71-Jähriger ist am Sonntagnachmittag beim Fahren auf der Landesstraße bei Bad Erna am Steuer seines VW plötzlich durch gesundheitliche Beschwerden beeinträchtigt worden. Der Beifahrer griff ein, brachte das Auto zum Stillstand und leistete erste Hilfe.

Trotz umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, auch durch den Notarzt, verstarb der Mann noch am Ereignisort, informiert die Polizei.