Für den Angeklagten ist eigentlich alles gesagt. Vor dem Amtsgericht Bad Liebenwerda erhebt er Einspruch nach Strafbefehl. Der Vorwurf: Betrug. Der Mann habe im Jahr 2017 über mehrere Monate fast 2300 Euro vom Jobcenter bezogen, obwohl er zu besagter Zeit schon wieder eine Arbeit aufgenommen hatte...