Die Handballer des HC Bad Liebenwerda wollen unter der 2G-Regel nicht mehr antreten, um ungeimpfte Mitspieler nicht auszugrenzen. Dafür hagelt es vom Kreissportbund Elbe-Elster zuletzt Kritik.