Der Windpark zwischen Elsterwerda und Stolzenhain an der Röder kommt nicht zur Ruhe. Erst am 16. März war es dort zu einem lauten Knall mit spürbaren Erschütterungen im Boden gekommen. Ein auf etwa 90 Metern Höhe ausgefahrener Schwerlastkran war unmittelbar nach der Demontage einer Windkraftanl...