Vor einem Jahr, im Winter 2020/21, hatte sich der ausgerissene und wild lebende Nandu an der Straße zwischen Saathain und Stolzenhain/Röder Wettrennen mit Autos geliefert. Mit seinen nackten, langen Beinen war er durch Schnee gestapft und hat bei zweistelligen Minusgraden mächtig gefroren. Die ab...