Bad Liebenwerda kann sich ohne weitere Unterstützung vom Land Brandenburg den Umbau der AOK zum Verwaltungssitz und gleichzeitig die Sanierung des Rathauses – nach dem Brand unaufschiebbar geworden – nicht leisten.
So weit, so schlecht. Dass bei der Entscheidung über das weitere Vorgehen alle F...