Der Starkregen zur Wochenmitte mit stellenweise bis zu 130 Litern pro Quadratmeter, punktuell sollen sogar 200 Liter gefallen sein, hat Straßen, Unterführungen, Keller und Grundstücke in Elbe-Elster unter Wasser gesetzt. Nur einen Steinwurf von der Bundesstraße 101 in Elsterwerda entfernt, an de...