Nachdem der Mitte März im Windpark zwischen Elsterwerda und Stolzenhain im Landkreis Elbe-Elster umgefallene Schwerlastkran in der vergangenen Woche mit drei Hilfskränen wieder aufgerichtet worden ist, wird erst jetzt das Ausmaß der Zerstörung richtig sichtbar.
Nach jetzigem Erkenntnisstand sind ...