Große Teile des Waldes in Elbe-Elster sind durch Trockenheit, Stürme und Schädlingsbefall im kritischen Zustand. Mehr als 15 000 Hektar, zumeist Kiefernwald, sind betroffen. Eigentümer sind zum größten Teil private Waldbesitzer, die sich oft überfordert fühlen. Brandenburgs Forstminister...