Neue Hoffnung für den Fischbesatz in der Schwarzen Elster: Am Dienstag, 21. Juli, werden nach Angaben des Landesanglerverbandes Brandenburg (LAVB) etwa 15 000 kleine Aale in der Schwarzen Elster zwischen Plessa und Elsterwerda in ihre neue Heimat entlassen. Dieser Erstbesatz ist einer Pressemitteilung zufolge der Startschuss für den bis in den Herbst 2020 geplanten Wiederaufbau eines ausgewogenen und dem Gewässertyp angepassten Fischbestan...