Böden, die im Bundesmaßstab qualitativ eher im unteren Drittel anzusiedeln sind, zu warme Jahre und zu wenig Niederschläge zwingen Landwirte in Elbe-Elster dazu, weit über den eigenen Feldrain hinaus zu schauen. Auch der Röderland GmbH Bönitz bleibt nichts anderes übrig.
Die 1300 Hektar Acke...