Zeitweise kann es laut werden entlang der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen in Bad Liebenwerda, Elsterwerda-Biehla und Lauchhammer. Wie die Deutsche Bahn Netz AG informiert, erfolgen dort von Freitag (22. Mai), 22 Uhr, bis zum Montag (25. Mai), 4 Uhr, Baugrunderkundungen. Diese seien Bestandteil des Ausbaus der Schieneninfrastruktur auf der Strecke Berlin - Dresden.
Die anwohnerunfreundlichen Erkundungszeiten haben nach Bahnangaben ihren Grund: Damit der Zugverkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird, können bestimmte Arbeiten nur während der Sperrpausen an den Wochenenden und in der Nacht erfolgen. Das Landesumweltamt habe die Nachtarbeiten genehmigt. Die Anwohner seien informiert.

Elsterwerda