Die Einheimischen scharren schon mit den Füßen. Und die Anrufe aus Sachsen, unter anderem aus Gröditz, Großenhain und Meißen, nehmen zu. Sie alle hätten angesichts der Lockerungen der Corona-Bestimmungen eins zum Inhalt: „Macht ihr in diesem Jahr noch Kurkonzerte?“ oder korrekter geschrieb...