Östlich von Wahrenbrück verläuft zwischen dem rechten Ufer der Schwarzen Elster und der Kleinen Elster der Hammergraben. Nach Angaben von Anglern leben Aale, Barsche, Schleien und Döbel im Graben, der bislang kaum Baumbewuchs hat.
Das hat sich nun geändert. Etwa 50 Bäume wurden auf einer Län...