In einer feierlichen Zeremonie mit Banddurchschnitt und Schlüsselübergabe, mit vielen Kindern, Bürgermeisterin Anja Heinrich (CDU), mit Firmen, Parlamentariern, der Bauverwaltung und mit Elternvertretern ist in Elsterwerda der Neubau an der Kita Lindenhäuschen eingeweiht worden. Zwischen September 2020 und Februar 2022 sind insgesamt 350.000 Euro in den Neubau investiert worden, davon 220.000 Euro von der Investitionsbank des Landes Brandenburg. Dazu gekommen sind 21.000 Euro für die Innenausstattung.

Herzberg

Platzkapazität um elf Plätze erhöht

Das Projekt ist durch die Auslastung der heute 51 Jahre alten Kita zu 100 Prozent mit bisher 60 Kindern notwendig geworden. Ab sofort können hier von den neun Betreuerinnen 71 Kinder behütet werden. Neu gebaut wurden unter anderem ein Gruppenraum mit 43 und ein Schlafraum mit 23 Quadratmetern. Damit wurden elf neue Plätze geschaffen. Bis 2024 sollen weitere 100.000 Euro in die Außenanlagen der Kita investiert werden. Insgesamt neun Firmen ausschließlich aus der unmittelbaren Umgebung waren an dem jetzigen Ausbau beteiligt.

Immer mehr ausgewanderte Familie kommen zurück

Die Zukunftsperspektive sei rosarot, meint Bürgermeisterin Anja Heinrich. Die Investitionen seien dringend erforderlich gewesen. Junge Familien, so das Stadtoberhaupt, würden sich in Elsterwerda wohlfühlen. „Ausgewanderte junge Familien kommen wieder zurück. Die Zeit der Abwanderung ist vorbei“, meint die Bürgermeisterin. Ziel sei es, auch im Innern der Kita Lindenhäuschen weiter zu investieren. So werde als nächster Schritt ein großer Bewegungsraum als Mini-Sporthalle anvisiert. Dafür wird noch einmal mit Kosten von etwa 200.000 Euro gerechnet.
Jetzt kostenfrei anmelden - jeden Montag 15 Uhr
Familienpost - Alles, was Familien mit Kindern interessiert
Anrede *
E-Mail *
Vorname *
Nachname *
Weitere Informationen zum Datenschutz unter: www.lr-online.de/datenschutz
Wie können Familien in Brandenburg Gehör finden? Dazu starten wir auf LR-Online eine große Umfrage zur Familienfreundlichkeit.
Hier können Sie bei unserem Familienkompass mitmachen und eine Reise an die Ostsee gewinnen. Alles rund um das Thema Familien in Brandenburg lesen Sie auf unserer Themenseite.