Zu DDR-Zeiten wurde das eine oder andere Kriegerdenkmal aus politischen Gründen abgebaut. In Einzelfällen hatten Dorfbewohner vorher davon erfahren, die Teile vergraben und nach der Wende wieder aufgestellt.
In Großthiemig im Landkreis Elbe-Elster verschwand wohl Ende der 1960er-Jahre das Denkmal ...