Wer sich den Frust von der Seele schreibt oder malt, der braucht keinen Psychiater. Cornelia Götze aus Prösen hat dies während des zurückliegenden Coronajahres ausgiebig getan. Die ehemalige Kunstlehrerin scheint von Arbeitswut übermannt worden zu sein. Ihre Malerei, fast ausschließlich aus di...