Corona hat auch das Auerhuhn-Wiederansiedlungsprojekt, das in Regie des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft läuft, ins Stocken gebracht. Der geplante Frühjahrsfang in Schweden musste ausfallen. Jährlich dürfen nach einem Abkommen mit den Schweden bis zu 60 Tiere in Regionen Mittelschwedens und in Lappland aus freier Wildbahn entnommen werden.
Dass in diesem Jahr die etwa 1400 Kilometer lange Reise mit Auto und Fähre nicht angetrete...