(red/fc) Der 23. Erlebnistag Wandern findet aus Anlass des deutschlandweiten Volkswandertages am 31. Oktober in Möglenz statt. Erstmals gibt es eine zusätzlicher Wanderroute – eine Rätseltour für Kinder.

Das Organisationsteam, bestehend aus dem Kreissportbund Elbe-Elster, dem Heimatverein Möglenz, dem SV Blau Weiß Möglenz und dem TSV Lubwart Bad Liebenwerda, hat drei Streckenlängen von 7,5, 10 und 15 Kilometer vorbereitet. Dabei erkunden die Teilnehmer auf allen Strecken einen Teil des Sternweges „Grüne Heide“ gemeinsam.

Zusätzlich wird in diesem Jahr als Besonderheit eine kinder- und familienfreundliche Rätseltour durch das Dorf Möglenz angeboten (Länge etwa fünf Kilometer). Dabei hat jedes Kind die Möglichkeit, den Baum- und Tierlehrpfad kennenzulernen und sich seinen eigenen Möglenz-Taler zu pressen (Unkostenbeitrag von drei Euro).

Der Beginn der Wanderungen wird um 9 Uhr sein, deshalb sollten sich die Interessenten ab 8 Uhr am Sportplatz in Möglenz zur Anmeldung einfinden. Die Startgebühr von zwei Euro pro Person wird beibehalten. Dafür gibt es für jeden Teilnehmer nach der Hälfte der Strecken an einem Rastplatz Tee oder Kaffee und die traditionellen Fettschnitten.

Zum Abschluss der Wanderung erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmeurkunde und eine kleine Aufmerksamkeit.

Alle Wanderrouten werden von ortskundigen Wanderführern begleitet und es gibt auch wieder viel „Neues“ zu erfahren und zu sehen.

Folgende Wanderziele werden in den verschiedenen Strecken angeboten: das Tiergehege in Neuburxdorf, den Burgwall bei Kosilenzien auf dem Weg der Slawen und Germanen und den „Rauten“- eine Flachmoorlandschaft auf dem Weg der Sinne.

Für alle Teilnehmer des 23. Volkswandertages gibt es nach der Veranstaltung auf dem Gelände des Sportplatzes des SV Blau Weiß Möglenz die Möglichkeit des gemütlichen Beisammenseins. Das Team des SV Blau Weiß Möglenz und des Heimatvereins Möglenz hält Getränke, Gegrilltes und selbstgebackenen Kuchen bereit für die Stärkung aller Wanderer.

31. Oktober, Volkswandertag in Möglenz, Start: 9 Uhr