(red/noh) Das Staatstheater Cottbus teilt mit, dass die für Mittwoch, dem 1. Mai, um 19 Uhr, im Großen Haus geplante Vorstellung des Schauspiels „Brassed Off – Mit Pauken und Trompeten“ ersatzlos entfällt. Bereits gekaufte Karten können bis zehn Tage nach der Vorstellung zurückgegeben oder umgetauscht werden. Für Abonnenten gelten gesonderte Regelungen. Die nächste Vorstellung „Brassed Off“ findet am 18. Mai, 19.30 Uhr, statt.