Dass er in fünf Jahren 100 wird, ist Werner Leutert nicht anzusehen – und erst recht nicht, wenn er mit dem Tennisschläger den Ball auf den Boden prellt wie ein Jungspund. Dann ist auch vergessen, dass er vier Jahre keinen Schläger in der Hand hatte.
Doch das hat persönliche Gründe und hat un...