Der Ost-Sport ist wieder da. Nicht der Oligarchen-finanzierte rotbullige Sport aus Leipzig, der ist immer da. Sondern der elegante, träumerische, eisprinzessinnenhafte Sport: Katarina Witt ist unglücklich. „Ratlosigkeit, Empörung und teilweise Wut“ zerfurchen das Gemüt der zweimaligen Olympi...