Es ist Nachmittag, die Sonne brennt auf den Asphalt der kleinen Gasse in der Cottbuser Innenstadt. Links eine Imbissbude, daneben eine Kneipe. Drei Männer trinken Bier und unterhalten sich laut über Stalin und Hitler. Levi hat den Blick gesenkt. Die braunen Haare hängen in sein kantiges Gesicht. ...