(red/hil) Durch einen Zeugen wurde die Polizei am Samstagabend an den Badesee in Ströbitz gerufen: Mehrere Menschen hatten ein Lagerfeuer angezündet und spielten laute Musik ab. Ein Deutscher (26) gab sich aggressiv und wehrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen. Daraufhin wurde er fixiert und in Gewahrsam genommen. Bei der Rangelei erlitt er leichte Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.